Kia Picanto: Bremsanlage / Bremsanlage

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Bremsanlage / Bremsanlage

Reparaturverfahren
Funktion und Dichtheit prüfen

Alle folgenden Prüfungen durchführen:

BAUTEILE-ÜBERSICHT
Verfahren
Bremskraftverstärker (A)
Den Bremsenbetrieb prüfen durch Bremsbetätigung während einer Probefahrt. Falls die Bremsen nicht ordnungsgemäß arbeiten, die Funktion des Bremskraftverstärkers prüfen. Den Bremskraftverstärker als eine Einheit ersetzen, wenn es nicht ordnungsgemäß arbeitet oder Anzeichen von Undichtigkeiten aufweist.
Hauptbremszylinder, Kolben und
Teller prüfen (B)
• Bremsenfunktion durch Betätigung der Bremse testen. Bremsschläuche auf Beschädigung und Undichtigkeit prüfen. Hauptbremszylinder als komplette Einheit ersetzen, wenn er nicht einwandfrei arbeitet oder Anzeichen von Beschädigung oder Undichtigkeit feststellbar sind.
• Auf unterschiedliche Pedalwege achten, wenn das Pedal schnell und langsam getreten wird. Den Hauptzylinder auswechseln, wenn es eine Differenz beim Bremspedalhub gibt.
Bremsschläuche (C)
Nach Beschädigungen oder Anzeichen von Flüssigkeitverlusten Ausschau halten. Bremsschuh durch einen neuen ersetzen, falls er beschädigt oder undicht ist.
Bremskolbendichtung und
Manschette am Bremssattel (D)
Bremsenfunktion durch Betätigung der Bremse testen.
Ausschau halten, nach Beschädigungen oder Anzeichen von Flüssigkeitsverlusten. Falls das Pedal nicht ordnungsgemäß arbeitet, die Bremsen schleifen, oder Anzeichen von Flüssigkeitsverlusten existieren, demontieren und überprüfen Sie den Bremssattel. Die Schutzkappen und Dichtungen durch neue ersetzen, immer, wenn der Bremssattel demontiert wird.

Konventionelle Bremsanlage ohne Hi Scan Pro entlüften

  

Abgelassene Bremsflüssigkeit nicht wieder verwenden.

Stets Original-Bremsflüssigkeit DOT3 oder DOT4 verwenden.

Wird eine Nicht-Original-Bremsflüssigkeit DOT3 oder DOT4 verwendet, so kann hierdurch Korrosion verursacht werden, und die Lebensdauer des Systems kann verringert werden.

Sicherstellen, dass die Bremsflüssigkeit nicht mit Schmutz oder anderen Fremdkörpern verunreinigt werden kann.

Keine Bremsflüssigkeit auf dem Fahrzeug verschütten, da sie den Lack beschädigen kann. Wenn Bremsflüssigkeit mit dem Lack in Berührung kommt, muss sie sofort mit Wasser abgespült werden.

Den Vorratsbehälter vor dem Entlüften bis zur oberen Markierung MAX auffüllen und Füllstand nach dem Entlüften eines Bremssattels prüfen. Bremsflüssigkeit nach Bedarf auffüllen.

1.

Sicherstellen, dass der Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter bis zur oberen Markierung MAX aufgefüllt ist.

2.

Jemand muss das Bremspedal mehrfach langsam niedertreten und dann niedergedrückt lassen.

3.

Hintere rechte Bremsenentlüftungsschraube (A) lösen, um die Luft aus dem System entweichen zu lassen. Dann die Entlüftungsschraube festziehen.

[Vorne & Hinten]

4.

Das oben aufgeführte Verfahren in der in der Abbildung dargestellten Reihenfolge für jedes Rad wiederholen, bis keine Luftblasen mehr in der Flüssigkeit erscheinen.

5.

Vorratsbehälter am Hauptzylinder bis zur oberen Markierung MAX auffüllen.

Bremsanlage
Technische daten Technische Daten Pos. SPEZIFIKATION Hauptzylinder Typ Einfach Innendurchmesser Brems ...

Bremskraftverstärker
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Bremskraftverstärkereinheit 2. Behälter 3. Hauptzylinder Reparaturverfahren FUN ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung: Verwendung dieses Handbuchs


Wir möchten Ihnen helfen, die größtmögliche Fahrfreude mit Ihrem Fahrzeug zu erlangen. Ihre Bedienungsanleitung kann Sie dabei auf vielfältige Art und Weise unterstützen. Wir empfehlen deshalb, dass Sie unbedingt das gesamte Handbuch lesen. Um die Möglichkeit zu minimieren, dass Sie tö ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019