Kia Picanto: Radaufhängung hinten / Hintere Schraubenfeder

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Radaufhängung / Radaufhängung hinten / Hintere Schraubenfeder

Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU
1.

Rad (A) abnehmen.

Anzugsdrehmoment.

107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm)

  

Hierbei darauf achten, dass die Radmuttern beim Abnehmen von Vorderrad und -reifen nicht beschädigt werden.

2.

Schraube lösen und hinteren Stoßdämpfer ausbauen.

Anzugsdrehmoment.

98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm)

  

Den Rangierwagenheber unter dem Drehstab einrichten, um den Stoßdämpfer im unbelasteten Zustand zu entfernen.

3.

Hintere Schraubenfeder ausbauen.

4.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

PRÜFUNG
1.

Schraubenfeder auf Risse und Verformung prüfen.

2.

Schraubenfedersitzring auf Beschädigung und Verformung prüfen.

Hinterer Stoßdämpfer
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Abdeckung 2. Sicherungsmutter 3. Halter 4. Obere Buchse 5. Hülse 6. Untere Buchse 7. Obe ...

Hinterer Drehstab
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT [Scheibentyp] 1. Drehstab 2. Bremsscheibe 3. Bremssattel [Trommeltyp] ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung: Feststellbremse


Feststellbremse betätigen Um die Feststellbremse anzuziehen, treten Sie zuerst die Fußbremse und ziehen Sie danach den Hebel der Feststellbremse so weit wie möglich nach oben. Beim Abstellen des Fahrzeugs an Steigungen ist es ratsam, zusätzlich bei einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe einen ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019