Kia Picanto: Motorsteuerung / Steuerkettenabdeckung und Ölpumpeneinheit

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motormechanik / Motorsteuerung / Steuerkettenabdeckung und Ölpumpeneinheit

Reparaturverfahren
Ausbau

Der Motor muss für diese Arbeit nicht ausgebaut werden.

  

Kotflügelschoner verwenden, damit die Lackierung nicht beschädigt wird.

Um Beschädigungen zu vermeiden, Kabelstecker sorgfältig abklemmen und dabei nur an den Steckern halten/ziehen.

  

Alle Kabelstränge und Schläuche markieren, um Verwechslungen zu vermeiden.

1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Luftfiltereinheit ausbauen.

(Siehe Ansaug- und Abgassystem - "Luftfilter")

3.

Rechtes Vorderrad abbauen.

(Siehe Radaufhängung - "Rad")

4.

Untere Motorraumabdeckung und Abdeckung auf der rechten Motorraumseite abnehmen.

(Siehe Motor und Getriebe - "Untere Motorraumabdeckung")

5.

Kühlmittel ablassen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittel")

6.

Antriebsriemen abnehmen.

(Siehe Antriebsriemensystem - "Antriebsriemen")

7.

Lichtmaschine abbauen.

(Siehe Kapitel Motorelektrik - "Generator")

8.

Den Spanner für den Antriebsriemen ausbauen

(Siehe Antriebsriemensystem - "Antriebsriemenspanner")

9.

Kühlmittelpumpe ausbauen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittelpumpe")

10.

Kurbelwellendämpferriemenscheibe abbauen.

(Siehe Antriebsriemensystem - "Kurbelwellendämpferriemenscheibe")

11.

Kurbelwinkelsensor (CKPS) abbauen.

(Siehe Motorsteuerung/Kraftstoffsystem - "Kurbelwinkelsensor (CKPS)")

12.

Obere Strebe (A) des Aufwärmkatalysators (WCC) entfernen.

Anzugsdrehmoment:

18,6 ~ 23,5 Nm (1,9 ~ 2,4 kgm)

13.

Ansaugkrümmer ausbauen.

(Siehe Ansaug- und Abgassystem - "Ansaugkrümmer")

14.

Thermostat und Heizungsleitung ausbauen.

(siehe Kühlsystem – "Thermostat")

15.

Zylinderkopfdeckel abbauen.

(Siehe Zylinderkopf - "Zylinderkopfdeckel")

16.

Wagenheber zur Abstützung des Motors an der oberen Ölwannenkante ansetzen.

  

Einen Gummiblock zwischen Wagenheber und Ölwanne legen.

17.

Motorträger (A) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

49,0 ~ 63,7 Nm (5,0 ~ 6,5 kgm)

18.

Steuerkettenabdeckung und Ölpumpeneinheit (A) ausbauen.

  

Sorgfältig Dichtungsreste und Öl von den Anlageflächen der Ölwanne und des Steuerkettenträgers entfernen. Wenn die Dichtflächen nicht frei von Verunreinigungen sind, können trotz neuer Dichtmasse Undichtigkeiten die Folge sein.

Die Ölpumpe (A) nicht von der Steuerkettenabdeckung abnehmen, da diese beiden Teile als Einheit konstruiert sind und nicht voneinander getrennt werden dürfen.

Einbau
1.

Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit anbringen.

(1)

Die Dichtungsstellen an Kettenabdeckung und den Gegenflächen (Zylinderkopf, Motorblock) müssen frei von Motoröl usw. sein.

(2)

Vor dem Zusammenbau der Steuerkettenabdeckung, muss Flüssigdichtmittel auf den Spalt zwischen Zylinderkopf und Motorblock aufgetragen werden.

Das Teil muss innerhalb von 5 Minuten nach dem Auftragen des Dichtmittels montiert werden.

Raupenbreite:4,0 mm

(3)

Flüssigdichtmittel auf die Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit auftragen. Das Teil muss innerhalb von 5 Minuten nach dem Auftragen des Dichtmittels montiert werden.

Dichtmittel sollte als kontinuierliche Raupe auf jeden der unten angegebenen Bereiche aufgetragen werden.

Raupenbreite

A: 1,5 ~ 2,5 mm

B: 2,5 ~ 3,5 mm

C : 3,0 ~ 4,0 mm

  

Während der Montage der unteren Steuerkettenabdeckung darauf achten, dass nicht durch Berührung mit anderen Teilen das aufgetragene Dichtmittel auf der Steuerkettenabdeckung entfernt wird.

(4)

Nach dem Auftrag des Motoröls den neuen O-Ring (A) an Zylinderblock und Leiterrahmen anbringen.

(5)

Passstifte am Motorblock und Löcher in der Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit verwenden, um die Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit korrekt zu montieren.

Anzugsdrehmoment

A :

9,8 ~ 11,8 Nm (1,0 ~ 1,2 kgm) - 1 Stck.

B :

18,6 ~ 23,5 Nm (1,9 ~ 2,4 kgm) - 12 Stck.

C :

44,1 ~ 53,9 Nm (4,5 ~ 5,5 kgm) - 3 Stck.

  

Nach der Montage von Steuerkettenabdeckung und Ölpumpe mindestens 30 Minuten warten, bevor der Motor gestartet oder ein Drucktest durchgeführt wird.

2.

Übrige Teile in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus wieder einbauen.

Vordere ldichtung
Reparaturverfahren AUS- UND EINBAU 1. Kurbelwellendämpferriemenscheibe abbauen. (Siehe Antriebsriemensystem - "Kurbelwellendämpferriemenscheibe") ...

Steuerkette
Reparaturverfahren Ausbau 1. Die Kurbelwellenriemenscheibe drehen und ihre Nut an der Markierung auf der Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit ausrichten, um den ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Antriebswellen und Achsen


Technische daten SPEZIFIKATION MOTOR GETRIEBE Gelenkart Maximal zulässiger Winkel Außen Innen Außen Innen Kappa 1.0 MPI Schaltgetriebe BJ# ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019