Kia Picanto: Kühlsystem / Kühlmittelpumpe

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motormechanik / Kühlsystem / Kühlmittelpumpe

Reparaturverfahren
Ein- und Ausbau.
1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Untere Motorraumabdeckung und Abdeckung auf der rechten Motorraumseite abnehmen.

(Siehe Motor und Getriebe - "Untere Motorraumabdeckung")

3.

Kühlmittel ablassen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittel")

4.

Antriebsriemen abnehmen.

(Siehe Antriebsriemensystem - "Antriebsriemen")

5.

KühlmitteÖlpumpenriemenscheibe (A) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

12,7 ~ 14,7 Nm (1,3 ~ 1,5 kgm)

6.

Den Spanner für den Antriebsriemen ausbauen.

(Siehe Antriebsriemensystem - "Antriebsriemenspanner")

7.

Kühlmittelpumpe (A) mit Dichtung ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

19,6 ~ 26,5 Nm (2,0 ~ 2,7 kgm)

  

Beim Einbau der Kühlmittelpumpe eine neue Dichtung verwenden.

8.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

9.

Kühler mit Kühlmittel befüllen.

(Siehe Kühlsystem - "Kühlmittel")

10.

Motor laufen lassen und auf Undichtigkeit prüfen.

PRÜFUNG
1.

Alle Pumpenbauteile auf Risse, Beschädigungen oder Verschleiß prüfen. Kühlmittelpumpe bei Bedarf ersetzen.

2.

Lager auf Beschädigungen, ungewöhnliche Geräuschentwicklung und schwergängige Drehung überprüfen. Kühlmittelpumpe bei Bedarf ersetzen.

3.

Prüfen, ob Kühlmittel austritt. Wenn Kühlmittel aus der Entlüftungsbohrung austritt, ist die Dichtung beschädigt. In diesem Fall KühlmitteÖlpumpe und Dichtung ersetzen.

  

Es ist normal, dass Kühlmittel in allerdings geringem Maß aus der Entlüftungsbohrung austritt.

Fehlersuche
Fehlersuche

SYMPTOME
MÖGLICHE URSACHEN
Maßnahme
Austretendes Motorkühlmittel

Aus der Entlüftungsöffnung der KühlmitteÖlpumpe

VISUELL ÜBERPRÜFEN

Nach einer Aufwärmzeit von ca. 10 Minuten auf Undichtigkeit prüfen.

Falls noch Kühlmittel austritt, muss die Kühlmittelpumpe ersetzt werden.

Wenn die Undichtigkeit beseitigt ist, Kühlmittelpumpe wieder einbauen. (Pumpe nicht ersetzen.)

Von Dichtungen oder Schrauben

Die Befestigungsschrauben der KühlmitteÖlpumpe auf festen Sitz prüfen.

Die Befestigungsschrauben nachziehen.

Auf beschädigte Dichtungen oder eingedrungenen Staub prüfen.

Dichtung ersezten und Staub abwischen.

Von der Außenfläche der KühlmitteÖlpumpe

Kühlmittelpumpe auf defektes Material oder Risse prüfen.

Kühlmittelpumpe auf defektes Material oder Risse prüfen und ggf. ersetzen.

Rauschen

Von den Lagern

Von den mechanischen Dichtungen

Pumpenrad defekt

Prüfung mit einem Stethoskop

Nach Anlassen des Motors mit einem Stethoskop auf Geräusche prüfen.

Wenn keine Geräusche zu hören sind, die Kühlmittelpumpe wiederverwenden (nicht ersetzen).

Wenn Geräusche von der KühlmitteÖlpumpe zu hören sind, den Antriebsriemen abnehmen und erneut prüfen.

Prüfung nach Abnehmen des Antriebsriemens

Nach Ausbau der Kühlmittelpumpe und Abnehmen des Antriebsriemens erneut auf Geräusche prüfen.

Wenn Geräusche zu hören sind, die Wasserpumpe wieder verwenden. Die anderen Antriebsstrangteile prüfen.

Wenn keine Geräusche zu hören sind, die KühlmitteÖlpumpe durch eine neue ersetzen.

Prüfung nach Ausbau der KühlmitteÖlpumpe

Nach Ausbau der Kühlmittelpumpe und Abnehmen des Antriebsriemens erneut auf Geräusche prüfen.

Wenn Störungen auftreten, die Wasserpumpe durch eine neue ersetzen.

Überhitzung

Pumpenrad beschädigt

Loses Pumpenrad

Pumpenrad gelöst

Korrodierter Pumpenradflügel

Kühlmittel prüfen.

Schlechte Kühlmittelqualität / Wartungsprüfung

Trennung des Pumpenrads von der Welle

KühlmitteÖlpumpe ersetzen.


Kühler
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kühler 2. Oberer Kühlerschlauch 3. Unterer Kühlerschlauch 4. Obere Kühlerhalterung 5. Unterer ...

Kühlmittel-temperatursensor
Reparaturverfahren Ausbau 1. Minuspol von der Batterie abklemmen. 2. Untere Motorraumabdeckung abbauen. (Siehe Motor und Getriebe - "Untere ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Einparkhilfesensor


Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT Reparaturverfahren Ausbau 1. Batteriemassekabel abklemmen. 2. Den hinteren Stoßfänger ausbauen. (Siehe Karosserie - "Hinterer Stoßfänger") 3. ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019