Kia Picanto: Warn- und Kontrollleuchten / Warnleuchten

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung / Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Warn- und Kontrollleuchten / Warnleuchten

HINWEIS

Warnleuchten

Achten Sie darauf, dass alle Warnleuchten nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn eine Leuchte weiterhin aufleuchtet, zeigt dies eine Situation an, die beachtet werden muss.

Airbag-Warnleuchte

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Sicherheitsgurt- Warnleuchte

Diese Warnleuchte informiert den Fahrer darüber, dass der Sicherheitsgurt nicht angelegt wurde.

❈ Weitere Details finden Sie unter “Sicherheitsgurte” auf Seite 3-16.

Warnleuchte – Feststellbremse & Bremsflüssigkeit

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Bei niedrigem Bremsflüssigkeitsstand im Behälter:

1. Fahren Sie vorsichtig bis zur nächsten sicheren Parkmöglichkeit und halten Sie das Fahrzeug an.

2. Prüfen Sie bei abgestelltem Motor umgehend den Bremsflüssigkeitsstand und füllen Sie Bremsflüssigkeit nach Bedarf auf (Weitere Details finden Sie unter “Bremsflüssigkeit” auf Seite 8-41). Prüfen Sie danach alle Komponenten der Bremsanlage auf Undichtigkeit. Wenn die Bremsanlage undicht ist, bleibt die Warnleuchte weiter eingeschaltet oder die Bremsen funktionieren nicht ordnungsgemäß, sodass Sie das Fahrzeug nicht fahren dürfen.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall in eine Fachwerkstatt bringen und dort überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/ Servicepartners.

Zwei diagonale Bremskreise

Ihr Fahrzeug ist mit zwei diagonalen Bremskreisen ausgerüstet. Das bedeutet, dass zwei Räder weiterhin gebremst werden können, auch wenn ein diagonaler Bremskreis ausgefallen ist.

Bei nur einem funktionierenden Bremskreis sind ein längerer Pedalweg und eine größere Kraft beim Treten des Pedals erforderlich, um das Fahrzeug zu stoppen.

Auch verlängert sich der Bremsweg, wenn nur ein Teil des Bremssystems arbeitet.

Wenn eine Störung der Bremsanlage während der Fahrt auftritt, schalten Sie zurück, um die Wirkung der Motorbremse zu erhöhen und stoppen Sie das Fahrzeug sobald es sicher möglich ist.

WARNUNG

Warnleuchte - Feststellbremse & Bremsflüssigkeit

Es ist gefährlich, ein Fahrzeug zu fahren, wenn eine Warnleuchte aufleuchtet. Wenn die Warnleuchte „Feststellbremse & Bremsflüssigkeit“ leuchtet, obwohl die Feststellbremse gelöst ist, bedeutet dies, dass zu wenig Bremsflüssigkeit vorhanden ist.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

ABS-Warnleuchte (Antiblockiersystem)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

EBD-Warnleuchte (Elektronische Bremskraftverteilung)

Diese beiden Warnleuchten leuchten beim Fahren zur gleichen Zeit:

• Wenn das ABS und die konventionelle Bremsanlage nicht richtig funktionieren. Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

WARNUNG

EBD-Warnleuchte (Elektronische Bremskraftverteilung)

Wenn sowohl die Warnleuchte für ABS als auch für Feststellbremse & Bremsflüssigkeit leuchten, funktioniert die Bremsanlage nicht normal, und Sie können bei einem plötzlichen Bremsvorgang in eine unerwartete und gefährliche Situation geraten. Vermeiden Sie in diesem Fall schnelles Fahren und abrupte Bremsmanöver.

Lassen Sie das Fahrzeug so bald wie möglich von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

HINWEIS

EBD-Warnleuchte (Elektronische Bremskraftverteilung)

Wenn die ABS-Warnleuchte leuchtet oder sowohl die ABS-Warnleuchte als auch die Warnleuchte für Feststellbremse & Bremsflüssigkeit leuchten, funktioniert möglicherweise der Tachometer oder der Kilometer nicht richtig. Außerdem kann die EPS-Warnleuchte leuchten und beim Lenken mehr oder weniger Kraftaufwand notwendig sein.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall so bald wie möglich von einer Fachwerkstatt überprüfen.

Kia empfiehlt den Besuch eines Kia- Händlers/Servicepartners.

Warnleuchte - Elektronische Servolenkung (EPS) (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Störungsleuchte (MIL)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

ACHTUNG

Störungsleuchte (MIL)

Wenn Sie mit eingeschalteter Störungsleuchte fahren, kann die Abgasregelung möglicherweise beschädigt werden, wodurch die Fahreigenschaften und/oder der Kraftstoffverbrauch beeinträchtigt werden.

ACHTUNG

Benzinmotor

Wenn die Störungsleuchte (MIL) aufleuchtet, könnte der Katalysator unter Umständen beschädigt werden. Dies könnte zu verminderter Motorleistung führen.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall so bald wie möglich von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia- Händlers/Servicepartners.

Warnleuchte – Ladestrom

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Bei einem Problem mit der Lichtmaschine oder dem elektrischen Ladesystem:

1. Fahren Sie vorsichtig bis zur nächsten sicheren Parkmöglichkeit und halten Sie das Fahrzeug an.

2. Schalten Sie den Motor aus und prüfen Sie den Antriebsriemen der Lichtmaschine auf Risse und lockeren Sitz.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall so bald wie möglich von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia- Händlers/Servicepartners.

Warnleuchte – Motoröldruck

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Wenn der Motoröldruck niedrig ist:

1. Fahren Sie vorsichtig bis zur nächsten sicheren Parkmöglichkeit und halten Sie das Fahrzeug an.

2. Schalten Sie den Motor ab und prüfen Sie den Motorölstand (weitere Details finden Sie unter “Motoröl” auf Seite 8-32). Füllen Sie die notwendige Ölmenge nach, wenn der Ölstand zu niedrig ist. Wenn die Warnleuchte nach dem Auffüllen von Öl weiter leuchtet oder kein Öl vorhanden ist, sollten Sie das Fahrzeug umgehend von einem autorisierten Händler überprüfen lassen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

ACHTUNG

Warnleuchte - Motoröldruck

Warnleuchte für niedrigen Kraftstoffstand

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Wenn der Tank fast leer ist.

Wenn der Tank fast leer ist:

Tanken Sie sobald wie möglich Kraftstoff nach.

ACHTUNG

Niedriger Kraftstoffstand

Das Fahren mit eingeschalteter Warnleuchte für niedrigen Kraftstoffstand oder mit einem Kraftstoffstand unter "0" oder "E" kann zu Fehlzündungen des Motors und zur Beschädigung des Katalysators (ausstattungsabhängig) führen.

Warnleuchte für zu geringen Reifendruck (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

❈ Weitere Detailinformationen finden Sie unter “Reifendrucküberwachungssystem (TPMS)” auf Seite 7-10.

Diese Warnleuchte leuchtet weiter, nachdem sie ca. 60 Sekunden geblinkt hat, oder blinkt erneut im Abstand von ca. 3 Sekunden:

❈ Weitere Detailinformationen finden Sie unter “Reifendrucküberwachungssystem (TPMS)” auf Seite 7-10.

WARNUNG

Sicheres Anhalten

Autonome Notbremsung (AEB) (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Bei einer Problem mit dem AEB.

Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia- Händlers/Servicepartners.

Warnleuchte bei zu hoher Geschwindigkeit (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte blinkt:

• Wenn Sie das Fahrzeug mit mehr als 120 km/h fahren.

- Sie soll Fahrten mit Übergeschwindigkeit verhindern.
- Das Akustiksignal für zu hohe Geschwindigkeit ertönt ca. 5 Sekunden lang.

Hauptwarnleuchte

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Diese Warnleuchte informiert den Fahrer über folgende Situationen:

- TPMS-Fehleranzeige, zu niedriger Druck (ausstattungsabhängig)
- Ölstand niedrig (ausstattungsabhängig)
- Fehlfunktion der Autonomen Notbremsung (ausstattungsabhängig)

Wenn die Ursache der Warnung behoben wird, erlischt die Hauptwarnleuchte.

Warnleuchte für offene Türen (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Wenn eine Tür nicht richtig geschlossen ist.

Warnleuchte für offene Heckklappe (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Wenn die Heckklappe nicht sicher geschlossen ist.

Warn- und Kontrollleuchten
...

Kontrollleuchten
Kontrollleuchte für die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) (ausstattungsabhängig) Diese Kontrollleuchte leuchtet: Sobald Sie den Zündschalter oder den Knopf ENGINE START/STOP (Motorst ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: AVN-Fernbedienung


Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Fernbedienungsschalter links (Audio + Freisprecheinlage + Sprache) 2. Fernbedienungsschalter rechts (Tempomat + Bordcomputer) Schematische darstellungen Schaltplan ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019