Kia Picanto: Warn- und Kontrollleuchten / Kontrollleuchten

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung / Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Warn- und Kontrollleuchten / Kontrollleuchten

Kontrollleuchte für die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

Diese Kontrollleuchte blinkt:

Bei aktivierter Stabilitätskontrolle.

❈ Weitere Details finden Sie unter “Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)” auf Seite 6-39.

Kontrollleuchte für automatische Stabilitätskontrolle (ESC) OFF (aus) (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

❈ Weitere Details finden Sie unter “Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)” auf Seite 6-39.

Auto Stop- Kontrollleuchte (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet, wenn der Motor in den Modus Start-Stopp-Automatik wechselt (Start-Stopp-Automatik).

Wenn das automatische Starten auftritt, blinkt die Auto Stop-Kontrollleuchte im Kombiinstrument für 5 Sekunden.

❈ Weitere Details finden Sie unter “ISG (Start-Stopp-Automatik)” auf Seite 6-18.

HINWEIS

Wenn der Motor automatisch vom ISG-System gestartet wird, können einige Warnleuchten (ABS, ESC, ESC OFF, EPS oder Feststellbremse) einige Sekunden leuchten.

Dies ist eine Folge der zu geringen Batteriespannung. und zeigt keine Störung des Systems an.

Kontrollleuchte für Wegfahrsperre (ohne Smart-Key)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn das Fahrzeug die Wegfahrsperre in Ihrem Schlüssel richtig erkennt, während der Zündschalter eingeschaltet ist.

- Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Motor anlassen.
- Die Kontrollleuchte geht nach dem Start des Motors aus.

Diese Kontrollleuchte blinkt:

• Bei einer Fehlfunktion der Wegfahrsperre. Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

Kontrollleuchte für Wegfahrsperre (mit Smart-Key)

Diese Kontrollleuchte leuchtet maximal 30 Sekunden:

Diese Kontrollleuchte blinkt einige Sekunden:

• Wenn der Smart-Key nicht im Fahrzeug ist.

- Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Motor nicht anlassen. Diese Kontrollleuchte leuchtet 2 Sekunden und erlischt dann:

• Wenn das Fahrzeug den Smart-Key nicht erkennen kann, der sich im Fahrzeug befindet und der Knopf ENGINE START/STOP (Motorstart/- stopp) in der Stellung ON steht. Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

Diese Kontrollleuchte blinkt:

• Wenn die Batterie des Smart-Keys schwach ist.

- Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Motor nicht anlassen. Sie können den Motor jedoch starten, indem Sie den Knopf ENGINE START/ STOP (Motorstart/-stopp) mit dem Smart-Key drücken. (Genauere Informationen finden Sie unter “Motor anlassen” auf Seite 6-08.)

• Bei einer Fehlfunktion der Wegfahrsperre. Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

Blinker-Kontrollleuchte

Diese Kontrollleuchte blinkt:

• Wenn Sie die Blinkleuchte einschalten.

Wenn eine der folgenden Situationen auftritt, liegt eine Störung der Blinkanlage vor. Lassen Sie das Fahrzeug in diesem Fall von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/Servicepartners.

- Die Kontrollleuchte blinkt nicht, sondern leuchtet durchgängig.
- Die Kontrollleuchte blinkt sehr schnell.
- Die Kontrollleuchte leuchtet überhaupt nicht.

Kontrollleuchte für Abblendlicht (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind.

Fernlicht-Kontrollleuchte

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

Kontrollleuchte für Beleuchtung EIN

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn Rückleuchten oder Scheinwerfer eingeschaltet sind.

Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn die Nebelscheinwerfer eingeschaltet sind.

Kontrollleuchte Nebelschlusslicht (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn die Nebelschlussleuchten eingeschaltet sind.

Tempomat- Kontrollleuchte (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Bei aktiviertem Tempomat:

❈ Weitere Details finden Sie unter “Tempomat” auf Seite 6-47.

Kontrollleuchte für Tempomat SET (ausstattungsabhängig)

Diese Kontrollleuchte leuchtet:

• Wenn die Tempomatgeschwindigkeit festgelegt ist.

❈ Weitere Details finden Sie unter “Tempomat” auf Seite 6-47.

Kontrollleuchte KEY OUT (Schlüssel außen) (ausstattungsabhängig)

Wenn sich der Knopf ENGINE START/STOP (Motorstart/-stopp) in der Position ACC oder ON befindet und eine Tür geöffnet ist, prüft das System, ob der Smart-Key vorhanden ist.

Diese Kontrollleuchte blinkt: Wenn der Smart-Key sich nicht im Fahrzeug befindet, während eine Tür geöffnet ist und der Zündschalter oder der Knopf ENGINE START/STOP (Motorstart/- stopp) in der Position ACC oder ON sind.

- Zu diesem Zeitpunkt ertönt auch rund 5 Sekunden lang das akustische Signal, wenn alle Türen geschlossen werden.
- Die Kontrollleuchte erlischt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Abgasanlage (GPF) Warnleuchte (Benzinmotor) (ausstattungsabhängig)

Diese Warnleuchte leuchtet auf:

Wenn diese Warnleuchte trotz des Verfahrens blinkt (zu diesem Zeitpunkt erscheint eine Warnung im LCD-Display), sollten Sie die GPF-Anlage von einer Fachwerkstatt überprüfen lassen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Vertragshändlers/ Servicepartners.

ACHTUNG

Benzinmotor mit GPF (ausstattungsabhängig)

Wenn Sie weiterfahren, obwohl die GPF-Warnleuchte längere Zeit blinkt, kann das GPF-System beschädigt und der Kraftstoffverbrauch erhöht werden.

Warnleuchten
HINWEIS Warnleuchten Achten Sie darauf, dass alle Warnleuchten nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn eine Leuchte weiterhin aufleuchtet, zeigt dies eine Situation an, die beachtet werden mu ...

Hinterer Parkassistent
Der hintere Parkassistent unterstützt den Fahrer beim Rückwärtsfahren, indem das System einen Warnton ausgibt, wenn es innerhalb einer Distanz von 120 cm hinter dem Fahrzeug ein Hindernis erk ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Unterer Tragarm vorn


Reparaturverfahren Ausbau 1. Vorder-/Hinterrad (A) abmontieren. Anzugsdrehmoment. 107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm)    Hierbei d ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019