Kia Picanto: Automatische Lichtsteuerung (AUTO-Licht) / Notrufsystem

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Automatische Lichtsteuerung (AUTO-Licht) / Notrufsystem

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Haupteinheit (AVN, Audio)
2. Notrufsystemtaste
3. Notrufsystem-Mikrofon
4. Dachantenne
5. Notrufeinheit
6. Steuermodul für zusätzliches Rückhaltesystem (SRSCM)
7. Notruf-Armaturentafeltantenne
8. Notruf-Lautsprecher

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

Notruf (eCall)

Im Falle eines Unfalls oder bei Erkennung einer Fahrerabsicht, wird die Notrufzentrale mit Hilfe des drahtlosen Netzwerks über den Fahrzeugstatus informiert, damit die Notrufzentrale entsprechende Notfallmaßnahmen ergreifen kann.

1. Notruf
2. Radiokommunikationsnetzwerk
3. Notrufzentrale (PSAP)
4. Notrufzentrale

eCall-Funktion

1.

Automatische Benachrichtigungsfunktion: Erfasst das durch einen Unfall ausgelöste Airbagsignal und informiert das Callcenter automatisch über den Unfall.

(1)

Es kommt zu einem Unfall (Bedingung: Zündung "EIN")

(2)

Kollisionssignal: Vom Airbagsteuergerät (ACU) zur eCall-Einheit gesendet

(3)

Anruf tätigen: Es wird ein Notruf an eine den Umständen entsprechend geeignete Notrufzentrale (PSAS) getätigt.

(4)

MSD-Übertragung: Nachdem die Anrufverbindung hergestellt worden ist, wird der Minimaldatensatz (MSD) über die In-Band-Kommunikation (Technologie, die Daten über den Stimmenkanal des Telefons überträgt) übertragen.

(5)

Verbindung zu einem Call-Center-Agent herstellen, der wieder den Notfallservice leistet.

  

Das eCall-System funktioniert möglicherweise nicht einwandfrei, wenn das Fahrzeug zu stark beschädigt ist oder der Airbag aufgrund eines leichteren Unfalls nicht gezündet wurde.

2.

Manuelle Benachrichtigungsfunktion: Der Fahrer kann die SOS-Taste betätigen, um das Callcenter manuell über den Unfall zu informieren.

(1)

Der Fahrer entscheidet sich, die SOS-Taste zu betätigen.

(2)

Anruf tätigen: Es wird ein Notruf an eine den Umständen entsprechend geeignete PSAP getätigt.

(3)

MSD-Übertragung: Nachdem die Anrufverbindung hergestellt worden ist, wird der MSD über die In-Band-Kommunikation (Technologie, die Daten über den Stimmenkanal des Telefons überträgt) übertragen.

(4)

Verbindung zu einem Call-Center-Agent herstellen, der wieder den Notfallservice leistet.

  

Um einen Verbindungsversuch beim Tätigen eines Anrufs durch Drücken der SOS-Taste abzubrechen, die Taste erneut betätigen.

Konfiguration des e-Call-Controllers durchführen.

Eingabetasten und Kontrollleuchten

SOS-Taste: Diese Taste betätigen, um einen Anruf an das Callcenter zu tätigen.

SOS-TEST-Taste: Diese Taste min. 10 Sekunden lang gedrückt halten, um den Testmodus zu aktivieren und das eCall-System rückzustellen.

LED-Kontrollleuchte: Die roten und grünen LEDs leuchten nach Drehen des Zündschlüssels auf ACC 3 Sekunden lang auf und gehen dann aus (Standby), bis die Zündung ausgeschaltet wird.

Die rote LED leuchtet auf, wenn das eCall-System ein Problem aufweist.

Die grüne LED leuchtet auf, wenn das eCall-System normal funktioniert.

Elektrisch verchromter Innenrückspiegel
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT Beschreibung und bedienung Beschreibung Der elektrochromatische Innenrückspiegel (ECM) dient dazu, das vom nachfol ...

Notruf (eCall)-Einheit
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT    Die eCall-Einheit für das AVN befindet sich in der AVN ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Anlasser


Technische daten SPEZIFIKATION ▷12V, 1,2kW : Nur ISG Pos. SPEZIFIKATION Nennspannung 12 V, 1,2 kW Anzahl der Ritzelzähne 13 Leistung [Keine Last, 11,5 V] Ampere ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2020