Kia Picanto: ISG (Leerlaufabschalt & Go)-system / Bremsschalter

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motorsteuerung/Kraftstoffsystem / ISG (Leerlaufabschalt & Go)-system / Bremsschalter

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Bremsträgereinheit
2. Bremslichtschalter
3. Bremspedalarmeinheit
4. Bremspedalbelag

Schematische darstellungen
SCHALTPLAN

SCHALTPLAN

KLEMMENBESCHREIBUNG

KLEMME
Beschreibung
1
IGN1
2
Motorsteuermodul (ECM)
3
B.
4
Bremsleuchte

Fehlersuche
Fehlersuche
1.

Teilediagnose

Bauteil
Ursache
Problem

Schaltersicherung
Sicherungsanschluss defekt, Sicherung beschädigt

Fehlercode: P0504

Symptom: Probleme beim Schalten, Startprobleme, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten, Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion, Probleme mit dem Bremslicht, ESP-OFF-Leuchte geht an.

① Während der Beschleunigung/Bremsung wird eine Überprüfung der Wellenform mit einem Oszilloskop an jedem Teil durchgeführt. (siehe Vorgehensweise zur Überprüfung des Bremslichtschalterstromkreises)

② Siehe die entsprechenden Reparaturverfahren des Teils, wenn eine Anormalität in der Wellenform entdeckt wird (siehe die Reparaturverfahren des entsprechenden Teils; bei Bedarf ersetzen)
Relaissicherung
Sicherungsanschluss defekt, Sicherung beschädigt

Fehlercode: P0504

Symptom: Probleme beim Schalten, Startprobleme, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten, Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion, Probleme mit dem Bremslicht, ESP-OFF-Leuchte geht an.

Bremsleuchtenschalter

Beschädigte Verkabelung am jeweiligen Teil

Steckverbinderanschluss defekt

Alle Teile sind defekt

Fehlercode: P0504

Symptom: Probleme beim Schalten, Startprobleme, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten, Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion, Probleme mit dem Bremslicht, ESP-OFF-Leuchte geht an.

Elektronisches Bremslichtsignal
modul (falls vorhanden)

Fehlercode: P0504, C2130, C2131

Symptom: Probleme beim Schalten, Startprobleme, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten, Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion, Probleme mit dem Bremslicht, ESP-OFF-Leuchte geht an.

Motorsteuermodul (ECM)

Fehlercode: P0504

Symptom: Probleme beim Schalten, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten

KAROSSERIE-STEUERMODUL (BCM)

Probleme beim Schalten

Schaltsperrmagnet

Probleme beim Schalten

Sperrschalter

Symptom: Probleme beim Schalten, Startprobleme, Probleme beim Ausschalten des Tempomaten, Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion

Smartkey-Einheit (SMK)

Startausfall

Elektronische Feststellbremse

Symptom: Probleme beim Ausschalten der EPB-Funktion, ESP OFF-Leuchte geht an

ABS/VDC-Steuermodul
[Drucksensor]

Symptom: ESP-OFF-Leuchte geht an.


2.

Symptomdiagnose

Problem
Teil, das die Ursache sein könnte

Startprobleme
Schaltersicherung, Relaissicherung, Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul, ABS/VDC-Steuermodul, alle Kabel, Steckverbinder
① Während der Beschleunigung/Bremsung eine Überprüfung der Wellenform mit einem Oszilloskop an jedem Teil durchführen. (siehe Vorgehensweise zur Überprüfung des Bremslichtschalterstromkreises)

② Siehe die entsprechenden Reparaturverfahren des Teils, wenn eine Anormalität in der Wellenform entdeckt wird (siehe die Reparaturverfahren des entsprechenden Teils; bei Bedarf ersetzen)
Probleme beim Schalten
Schaltersicherung, Relaissicherung, Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul, BCM, ECM, Sperrschalter, alle Kabel, Steckverbinder
ESP-OFF-Leuchte geht an.
Schaltersicherung, Relaissicherung, Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul, ABS/VDC-Steuermodul, alle Kabel, Steckverbinder
P0504
Schaltersicherung, Relaissicherung, Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul, ECM, alle Kabel, Steckverbinder
Bremsleuchte funktioniert nicht
Schaltersicherung, Relaissicherung, Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul, Kabel/Steckverbinder abgezogen
Bremsleuchte
eingeschaltet
Bremslichtschalter, elektronisches Bremslichtsignalmodul,
Kurzschluss im Kabel, beschädigte Sicherung

3.

Bremslichtschaltersystemdiagnose

SSEM: Elektronisches Bremslichtsignalmodul

4.

Siehe Fehlercodeanleitung, wenn die entsprechenden Fehlercodes angezeigt werden.

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Zündung "ausschalten" und Batterieminuspol (-) abklemmen.

2.

Untere Armaturenbrettverkleidung abbauen.

(Siehe Karosserie - "Untere Armaturenbrettverkleidung")

3.

Bremslichtschalterstecker (A) abklemmen.

4.

Sicherungsplatte (A) in Pfeilrichtung ziehen.

5.

Bremsschalter um 45° entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und ausbauen.

6.

Ausgebauten Bremslichtschalter wie unten beschrieben überprüfen.

(1)

Korrekten Anschluss an die Klemme überprüfen

- Es kann eine Überprüfung durchgeführt werden, um festzustellen, ob der Steckverbinder korrekt befestigt wurden und ob eine Anschlussmarkierung vorhanden ist.

(2)

Widerstand des Teils überprüfen.

Widerstand [Ω]
3-4
1,2
Stößel niedergedrückt
(Schalter ausgeschaltet)
UNENDLICH
0
Stößel freigegeben
(Schalter eingeschaltet)
0
0

Einbau
1.

Bremspedalarm befestigen und den Bremsschalter einführen, bis der Kontakt nicht mehr zu sehen ist.

2.

Nach dem Einführen den Bremsschalter um 45° im Uhrzeigersinn drehen und Arretierplatte durch Drücken anbringen.

3.

Spalt (A) zwischen Bremsschalter und Halterung überprüfen.

Bremsleuchtenabstand:1,0 ~ 2,0 mm

  

Wenn der Spalt zwischen Bremslichtschalter und Halterung nicht 1,0 - 2,0 mm beträgt, den obenstehenden Vorgang erneut durchführen.

4.

Steckverbinder (A) des Bremsschalters anbringen.

PRÜFUNG

1. Überprüfung der Sicherung

Testsicherung an der Schaltersicherung und der Relaissicherung anbringen, um zu überprüfen, ob die Verbindung passt.

2. GDS-Datenanalyse

1.

GDS-Daten analysieren und überprüfen, ob es Probleme mit dem Bremslichtschalter gibt.

(1)

Das GDS an den Selbstdiagnosesteckverbinder anschließen.

(2)

Zündung einschalten

(3)

Bremspedal niedertreten.

(4)

Kategorie "Bremsschalter", in der die "Sensordaten" auf dem GDS angezeigt werden, überprüfen.)

Normale Wellenform:Der Drucksensorsignalwert ändert sich entsprechend der EIN-/AUS-Stellung des Bremsschalters.

3. Überprüfung der Steckverbinder an jedem Teil

Steckverbinder auf Beschädigung, Klemmenüberspannung oder mangelhaften Anschluss prüfen

[Sicherungskasten im Motorraum]

[ABS/VDC-Steuermodul]

4. Bremsleuchtenstromkreis überprüfen

Sonde an alle Klemmendrähte anschließen und Wellenform auf dem Oszilloskop überprüfen.

[Ein-/Ausgangssignal Bremslichtschalter]

[Wellenform auf Oszilloskop-Bildschirm]

Anlasser
Technische daten SPEZIFIKATION ▷12V, 1,2kW : Nur ISG Pos. SPEZIFIKATION Nennspannung 12 V, 1,2 kW Anzahl der ...

Türschalter
Beschreibung und bedienung Beschreibung Mithilfe des Sicherheitsgurt-/Türschalters kann die ISG-Funktion erkennen, ob der Fahrer den Sicherheitsgurt angelegt/die Tür geschlossen hat. ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Heckklappeneinheit


Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Heckklappe Reparaturverfahren AUS- UND EINBAU    Handschuhe tragen, um die Hände vor Verletzungen zu schützen. ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019