Kia Picanto: Allgemeine Informationen / Wichtiger Sicherheitshinweis

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Allgemeine Informationen / Wichtiger Sicherheitshinweis

Allgemeine informationen
Wichtiger Sicherheitshinweis

Korrekt angewendete Servicemethoden und Reparaturverfahren sind für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb aller Kraftfahrzeuge wie auch für die persönliche Sicherheit des Bedieners unerlässlich. Die in diesem Werkstatthandbuch enthaltenen Serviceverfahren und Beschreibungen geben allgemeine Anweisungen für Service und Reparatur.

Vorgehensweise, Techniken, Werkzeuge und Serviceteile und auch die Fachkenntnisse des Technikers variieren. Es ist daher nicht möglich, vor allen eventuellen Risiken in diesem Handbuch zu warnen.

Daher muss jeder, der ein Ersatzteil, ein Serviceverfahren oder ein Werkzeug benutzt, das nicht vom Hersteller empfohlen wird, zunächst sicherstellen, dass weder die persönliche Sicherheit noch der sichere Betrieb des Fahrzeugs durch das gewählte Ersatzteil, Serviceverfahren oder Werkzeug beeinträchtigt wird.

  

Erinnert daran, in solchen Bereichen besonders vorsichtig vorzugehen, in denen Nachlässigkeit zu schweren Verletzungen oder zum Tod führt.

  

Erinnert daran, in solchen Bereichen besonders vorsichtig vorzugehen, in denen Nachlässigkeit zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen kann.

  

Erinnert daran, in solchen Bereichen besonders vorsichtig vorzugehen, in denen Nachlässigkeit zu Verletzungen führen kann.

  

Gibt Informationen, die davon abhalten, Fehler zu begehen, die das Fahrzeug beschädigen könnten.

  

Gibt zusätzliche Informationen, um eine bestimmte Vorgehensweise erfolgreich abzuschließen.

Die folgende Liste enthält einige allgemeine WARNHINWEISE, die bei der Arbeit an einem Fahrzeug beachtet werden müssen.

Immer eine geeignete Schutzbrille tragen.

Das Fahrzeug immer auf Sicherheitsstützen aufbocken, wenn unter dem Fahrzeug gearbeitet wird.

Darauf achten, dass der Zündschalter immer in Position OFF steht, wenn es für das Verfahren nicht anders angegeben ist.

Beim Arbeiten am Fahrzeug immer die Feststellbremse anziehen. Ein Automatikgetriebe immer auf Position Parken stellen, wenn es für ein bestimmtes Verfahren nicht anders angegeben ist.

Bremskeile unter die Vorder- und Hinterräder legen, damit sich das Fahrzeug nicht bewegen kann.

Den Motor nur in gut belüfteter Umgebung starten, um die Vergiftungsgefahr durch Ansammlung von Kohlenmonoxid zu beseitigen.

Bei laufendem Motor immer von beweglichen Teilen (insbesondere Antriebsriemen) fernhalten und auch darauf achten, dass sich keine Kleidungsstücke verfangen können.

Zur Vermeidung von ernsthaften Verbrennungen Kontakt mit heißen Metallteilen wie z.B. dem Kühler, dem Auspuffkrümmer, dem Endrohr, dem Katalysator und dem Schalldämpfer vermeiden.

Während der Arbeit am Fahrzeug nicht rauchen.

Zur Vermeidung von Verletzungen Ringe, Uhren, lose hängenden Schmuck und locker sitzende Kleidung vor Beginn der Arbeit ablegen.

Wenn unter der Motorhaube gearbeitet werden muss, die Hände und andere Gegenstände von den Lüfterblättern des Kühlers fernhalten! Ihr Fahrzeug ist möglicherweise mit einem Kühllüfter ausgestattet, der auch dann einschalten kann, wenn die Zündung ausgeschaltet ist. Aus diesem Grund muss sichergestellt werden, dass der Elektromotor des Kühlerlüfters vollständig abgeklemmt ist, wenn bei nicht laufendem Motor unter der Motorhaube gearbeitet wird.

Allgemeine Informationen
...

Identifikationsnummern
Allgemeine informationen Identifikationsnummer BESCHREIBUNG DER IDENTIFIKATIONSNUMMERN FAHRGESTELLNUMMER 1. Weltherstellercode (WMI) - KNA: Personenkraftwage ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Ölmessstab und -führung


Reparaturverfahren Ein- und Ausbau. 1. Ölstandsanzeige (A) ausbauen. 2. Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit entfernen. (Siehe Motorsteuerung - "Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit") 3. ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019