Kia Picanto: Motorelektrik / Tempomatsystem

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motorelektrik / Tempomatsystem

Beschreibung und bedienung
Beschreibung

Das Geschwindigkeitsregelungssystem wird mit dem Tempomat-Hauptschalter "ON/OFF", rechts an der Lenksäule, eingeschaltet. Das System verfügt über Funktionen für Langstreckenfahrten, Schiebebetrieb, Geschwindigkeitswiederaufnahme und Beschleunigung.

Außerdem ist eine Sicherheitsabschaltung vorhanden, die bei Betätigung des Bremspedals oder beim Gangwechsel mit dem Wählhebel aktiviert wird.

Steuermodul für dieses System ist das ECM. Die Hauptkomponenten des Geschwindigkeitsregelungssystems sind die Modussteuerschalter, der Getriebebereichsschalter, der Bremsschalter, der Fahrzeuggeschwindigkeitssensor, das ECM und der ETS-Motor, die mit dem Drosselklappengehäuse verbunden sind.

Im ECM ist ein Grenzwert für niedrige Geschwindigkeit gespeichert, der eine Aktivierung des Systems unterhalb einer Mindestgeschwindigkeit von 40 km/h verhindert.

Der Betrieb der Steuereinheit wird über Modussteuerschalter am Lenkrad gesteuert.

Zur Deaktivierung des Geschwindigkeitsregelungssystems werden Getriebebereichsschalter und Bremsschalter eingesetzt. Die Schalter befinden sich an der Bremspedal-Halterung und am Getriebe. Wird das Bremspedal niedergedrückt oder der Wählhebel umgelegt, wird das Geschwindigkeitsregelungssystem elektrisch deaktiviert und die Drosselklappe wieder in die Leerlaufstellung gebracht.

Tempomat-Hauptschalter (CRUISE)

Das Geschwindigkeitsregelungssystem wird mit der Taste "ON/OFF" eingeschaltet. Beim Drücken der Taste "ON/OFF" wird die Drosselklappe freigegeben, die gespeicherte Fahrgeschwindigkeit wird gelöscht, und das Geschwindigkeitsregelungssystem wird ausgeschaltet.

Schalter Set/Coast (SET/–)

Der Schalter "SET/–" rechts an der Lenkradsäule hat zwei Stellungen.

Set-Stellung - Den Schalter "SET/–" drücken und wieder loslassen, wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist. Die Anzeigeleuchte SET des Instrumentenblocks leuchtet auf. Das Gaspedal loslassen. Die gewünschte Geschwindigkeit wird automatisch beibehalten.

Coast-Stellung - Den Schalter "SET/–" drücken und gedrückt halten, wenn das Geschwindigkeitsregelungssystem eingeschaltet ist. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs nimmt langsam ab. Wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist, den Schalter loslassen. Die gewünschte Geschwindigkeit wird beibehalten.

Den "SET/–"-Schalter kurz drücken. Die Regelgeschwindigkeit wird auf 2 km/h hinabgesetzt.

Schalter Resume/Accel (RES/+)

Der Schalter "RES/+" rechts an der Lenkradsäule hat zwei Stellungen.

Resume-Stellung - Wenn ein anderes Mittel verwendet wurde als der Tempomat-Hauptschalter "ON/OFF", um die Regelgeschwindigkeit temporär zu deaktivieren und das System noch immer aktiviert ist, wird durch Drücken des Schalters "RES/+" die zuletzt eingestellte Geschwindigkeit wieder aufgenommen. Die Geschwindigkeit wird nur dann nicht wieder aufgenommen, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit in der Zwischenzeit auf ungefähr 40 km/h abgefallen ist.

Accel-Stellung - Den Schalter "RES/+" drücken und gedrückt halten, wenn das Geschwindigkeitsregelungssystem eingeschaltet ist. Die Fahrzeuggeschwindigkeit wird langsam erhöht. Wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist, den Schalter loslassen. Die gewünschte Geschwindigkeit wird beibehalten.

Den "RES/+"-Schalter kurz drücken. Die Regelgeschwindigkeit wird auf 2 km/h erhöht.

Abbruch-Schalter (CANCEL)

Das Geschwindigkeitsregelungssystem wird temporär durch Drücken der Taste "CANCEL" deaktiviert.

Die durch diesen Schalter deaktivierte Regelgeschwindigkeit wird durch die Betätigung des Schalters "RES/+" wieder aufgenommen.

Schematische darstellungen
SYSTEM BLOCKDIAGRAMM

BAUTEILE UND FUNKTIONEN

Bauteil
FUNKTION
Fahrzeuggeschwindigkeitssensor, ESP/ABS-Steuermodul
Wandelt die Fahrzeuggeschwindigkeit in Pulssignale um.
ECM
Empfängt Signale vom Sensor und vom Kontrollschalter;
Tempomat-Kontrollleuchte
Die Kontrollleuchte leuchtet auf, sobald der Tempomat Hauptschalterveingeschaltet wird. Die Leuchte befindet sich im Kombiinstrument.
Tempomat-Schalter
Tempomatschalter
Schalter für die Stromversorgung des Tempomat-Systems.
Schalter Resume/Accel (RES/+)
Die Schalter RESUME/ACC und SET/COAST steuern die automatische Geschwindigkeitsregelung
Schalter Set/Coast (RES -)
Schalter CANCEL (abbrechen)
Schalter CANCEL (abbrechen)
Sendet ein Abbruchsignal an das ECM.
Bremsbelagschalter
Getriebebereichsschalter (A/T)
ETC-Motor
Reguliert die Öffnung der Drosselklappe über das ECM.

* ETC-Motor: Drosselklappen-Steuermotor

Fehlersuche
FEHLERSUCHE NACH SYMPTOMEN
FEHLERSYMPTOM 1

FEHLERSYMPTOM 2

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Die eingestellte Fahrgeschwindigkeit weicht stark nach oben oder unten ab
Nach dem Einstellen der Geschwindigkeit kommt es zu abwechselndem Beschleunigen und Verzögern
Fehlfunktion im Stromkreis des Sensors für Fahrzeuggeschwindigkeit
System des Sensors für Fahrzeuggeschwindigkeit instand setzen oder fehlerhaftes Bauteil ersetzen
ECM defekt
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

FEHLERSYMPTOM 3

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Tempomat wird beim Treten des Bremspedals nicht abgeschaltet.
Verkabelung des Bremspedalschalters beschädigt oder unterbrochen
Kabelstrang instand setzen oder Bremspedalschalter ersetzen
Fehlfunktion des ECM-Signals
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

FEHLERSYMPTOM 4

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Geschwindigkeitsregelungssystem wird nicht deaktiviert, wenn der Wählhebel in die Stellung "N" gebracht wird (Deaktivierung erfolgt aber bei der Betätigung des Bremspedals).
Eingangsstromkreis des Sperrschalters beschädigt oder unterbrochen
Kabelstrang instand setzen oder Sperrschalter instand setzen oder ersetzen
Sperrschalter nicht ordnungsgemäß eingestellt
Fehlfunktion des ECM-Signals
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

FEHLERSYMPTOM 5

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Geschwindigkeitsreduzierung (Schubabschaltung) durch Betätigung des Schalters "SET/–" nicht möglich
Eingangsstromkreis des Schalters "SET/–" vorübergehend defekt oder Wackelkontakt
Kabelstrang instand setzen oder Schalter "SET/–" ersetzen
Fehlfunktion des ECM-Signals
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

FEHLERSYMPTOM 6

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Die voreingestellte Geschwindigkeit kann mit der Taste "RES/+" nicht wieder aufgenommen oder angehoben werden
Eingangsstromkreis des Schalters "RES/+" beschädigt, unterbrochen oder kurzgeschlossen
Kabelstrang instand setzen oder Schalter "RES/+" ersetzen
Fehlfunktion des ECM-Signals
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

FEHLERSYMPTOM 7

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Tempomat kann bei einer Geschwindigkeit unterhalb 40 km/h aktiviert werden oder es findet bei dieser Geschwindigkeit keine automatische Abschaltung statt
Fehlfunktion im Stromkreis des Sensors für Fahrzeuggeschwindigkeit
System des Sensors für Fahrzeuggeschwindigkeit instand setzen oder fehlerhaftes Bauteil ersetzen
Fehlfunktion des ECM-Signals
Eingangs-/Ausgangssignal am ECM prüfen

Fehlersymptom 8

Fehlersymptom
Mögliche Ursache
Maßnahme
Die Kontrolleuchte im Tempomat-Hauptschalter leuchtet nicht (aber Tempomat-Funktion normal)
Glühlampe der Tempomat-Kontrollleuchte durchgebrannt oder ohne Kontakt
Kabelstrang instand setzen oder fehlerhaftes Bauteil ersetzen.
Kabelstrang beschädigt oder unterbrochen

Anlasserrelais
Reparaturverfahren PRÜFUNG 1. Zündung ausschalten und Batterieminuspol (-) abklemmen. 2. Sicherungskastendeckel abbauen. 3. ...

Tempomat-Schalter
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Fernbedienungsschalter rechts (Tempomat + Bordcomputer) Schematische darstellungen ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung: Tankklappe öffnen


Die Tankklappe muss von der Innenseite des Fahrzeugs durch Betätigung des Tankklappenöffners im vorderen Fußbereich neben dem Fahrersitz betätigt werden. HINWEIS Wenn sich die Tankklappe wegen Vereisung nicht öffnet, klopfen oder drücken Sie leicht gegen die Klappe, um das Eis zu löse ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019