Kia Picanto: Ansaug- und Abgassystem / Ladeluftkühler

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motormechanik / Ansaug- und Abgassystem / Ladeluftkühler

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT

1. Ladeluftkühlerschutz
2. Ladeluftkuhler
3. Steuermagnetventil und Unterdruckschlauch Rückführventil (RCV)
4. Rückführventil (RCV)
5. Rückführventil (RCV)-Schlauch
6. Befestigungshalterung und Aufhängung Ladeluftkühler oben
7. Ladeluftkühler-Einlassschlauch und -leitung
8. Ladeluftkühler-Auslassschlauch und -leitung
9. Unteres Ladeluftkühler-Dämpferelement


Reparaturverfahren
Ein- und Ausbau.
1.

Batteriemassekabel abklemmen.

2.

Ladeluftkühler-Auslassschlauch und -leitung (A) abtrennen.

Anzugsdrehmoment:

4,9 ~ 6,9 Nm (0,5 ~ 0,7 kgm)

(Falls mit einer Kappe versehen, Anziehen bis sich die Kappe gelöst hat.)

3.

Schlauch (A) des Rückführventils und Unterdruckschlauch (B) abtrennen.

4.

Untere Motorraumabdeckung abbauen.

(Siehe Motor und Getriebe - "Untere Motorraumabdeckung")

5.

Ladeluftkühler-Einlassschlauch (A) abziehen

Anzugsdrehmoment:

4,9 ~ 6,9 Nm (0,5 ~ 0,7 kgm)

(Falls mit einer Kappe versehen, Anziehen bis sich die Kappe gelöst hat.)

6.

Vorderen Stoßfänger ausbauen.

(Siehe Karosserie (Innen und Außen) - "Vorderer Stoßfänger")

7.

Scheinwerfer ausbauen.

(Siehe Kapitel Karosserieelektrik - "Scheinwerfer")

8.

Haubenschloss abtrennen.

(Siehe Karosserie (Innen und Außen) - "Motorhaubenverriegelung")

9.

Halterung des Mehrzweck-Prüfsteckverbinders (MPCC) (A) abnehmen.

10.

Ausgleichsbehälterclip (A) entfernen.

11.

Obere Kühlerhalterung (A) abbauen.

Anzugsdrehmoment:

7,8 ~ 11,8 Nm (0,8 ~ 1,2 kgm)

12.

Oberen Kühlerträger (A) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

10,8 ~ 14,7 Nm (1,1 ~ 1,5 kgm)

13.

Steckverbinder (A) des unterstützenden Notbremsgeräts (AEB) und Hupensteckverbinder (B) abziehen.

14.

Die vordere Stoßfängerverstärkung (A) abbauen.

Anzugsdrehmoment:

16,7 ~ 25,5 Nm (1,7 ~ 2,6 kgm)

15.

Steckverbinder (A) vom Ladedrucksensor (BPS) abziehen.

16.

Magnetventilstecker (A) abklemmen.

17.

Verkabelung (A) vom Ladeluftkühlerschutz abnehmen.

18.

Ladeluftkühler-Luftkanal (A) ausbauen.

Anzugsdrehmoment:

6,9 - 10,8 Nm (0,7 - 1,1 kgm)

19.

Ladeluftkühler (A) ausbauen.

20.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Turbolader-Krümmermodul
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kupplungsstück-Hitzeschutz 2. Warmlauf-Katalysator (WCC) 3, Dichtung des Aufwärmkatalysators (WCC) 4 ...

Schalldämpfer
Bauteile und bauteile-Übersicht BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Vorschalldämpfer 2. Katalysator und Mittelschalldämpfer 3. Hinterer Schalldämpfer 4. Gummiaufhäng ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung: Empfohlenes Motorkühlmittel


Verwenden Sie zum Auffüllen des Kühlsystems ausschließlich deionisiertes oder weiches Wasser und mischen Sie das werksseitig aufgefüllte Kühlmittel niemals mit hartem Leitungswasser. Ein falsches Kühlmittelgemisch kann schwere Fehlfunktionen und Motorschäden verursachen. Die Alu ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2022