Kia Picanto: Kraftstofffördersystem / Kraftstofftank

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung / Motorsteuerung/Kraftstoffsystem / Kraftstofffördersystem / Kraftstofftank

Technische daten
SPEZIFIKATION

Bauteil
SPEZIFIKATION
Kraftstofftank-Fassungsvermögen (L)
35 L (9,24 U.S. gal, 37,0 U.S. qt, 30,8 lmp. qt.)

Reparaturverfahren
Ausbau
1.

Restlichen Druck aus der Kraftstoffleitung ablassen.

(Siehe Kraftstoffversorgung - "Restdruck in Kraftstoffleitung ablassen")

2.

Zündung ausschalten und Minuspol (-) der Batterie abklemmen.

3.

Rücksitzpolster ausbauen.

(Siehe Karosserie - "Rücksitz")

4.

Abdeckung (A) abnehmen.

5.

Stecker (A) der Kraftstoffpumpe abklemmen.

6.

Steckverbinder (B) vom Schnellverschluss am Tankeinfüllschlauch und am Dampfschlauch (C) abziehen.

7.

Mittelschalldämpfer ausbauen.

(Siehe Kapitel Motormechanik - "Schalldämpfer")

8.

Tankeinfüllschlauch (A), Ausgleichsschlauch (B) und Schlauch am Aktivkohlebehälter (C) abziehen.

9.

Befestigungsschraube des Feststellbremszugs (A) entfernen.

10.

Fahrzeug anheben und Kraftstofftank mit einem Wagenheber (A) abstützen.

11.

Befestigungsschraube (A) und -mutter (B) des Kraftstofftanks entfernen.

Befestigungsschraube/-mutter Kraftstofftank:

39,2 ~ 53,9 Nm (4,0 ~ 5,5 Kgm)

12.

Kraftstofftank entfernen.

Einbau
1.

Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.

Kraftstofffördersystem
Bauteile und bauteile-Übersicht EINBAULAGE DER KOMPONENTEN Kraftstofftank & Einfüllstutzen 1. KRAFTSTOFFTANK 2. Kraftstoffpumpe 3. KRAFTSTOFFFILTE ...

Kraftstoffpumpe
Reparaturverfahren PRÜFUNG [Kraftstoffpumpe] 1. Zündung ausschalten und Minuskabel (-) der Batterie abklemmen. 2. Kraftstoffpumpe ausbauen. ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Lenkgetriebe


Reparaturverfahren Ausbau 1. Kreuzgelenkschraube (A) entfernen. Anzugsdrehmoment: 32,4 ~ 37,5 Nm (3,3 ~ 3,8 kgm)    ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019