Kia Picanto: Autonome Notbremsung − Radarsystem / Einstellung und Aktivierung des Systems

Kia Picanto (JA) Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Autonome Notbremsung − Radarsystem / Einstellung und Aktivierung des Systems

Systemeinstellungen

Der Fahrer kann AEB aktivieren, indem er den Zündschalter in die Stellung ON stellt und „User Settings“ (Benutzereinstellungen), „Driving Assist“ (Fahrassistent) und „Autonomous Braking System“ (Autonomes Bremssystem) auswählt. Das AEB wird deaktiviert, wenn der Fahrer die Systemeinstellung abbricht.

Am LCD-Display leuchtet die Warnleuchte auf, wenn Sie das AEB-System abbrechen.

Sie leuchtet auch dann auf, wenn die ESC (Electronic Stability Control) 2 ausgeschaltet ist. Der Fahrer kann den AEB EIN/AUS-Status am LCD-Display überwachen. Wenn die Warnleuchte bei aktivierter AEB eingeschaltet bleibt, lassen Sie die Anlage von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Händlers/ Servicepartners.

In den Menüs Benutzereinstellungen und Fahrassistent des LCD-Displays im Kombiinstrument kann der Fahrer die Aktivierungszeit für die Erstwarnung auswählen. Für das Frontalkollisionswarnsystem stehen folgende Optionen zur Verfügung:

• EARLY (Früh) -

Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem früher als normal aktiviert. Wenn die frühzeitige Warnung (EARLY) zu empfindlich erscheint, wechseln Sie zu "NORMAL". Wenn das vorausfahrende Fahrzeug plötzlich anhält, kann die Warnung zu spät kommen, elbst wenn der Modus "EARLY" ausgewählt ist.

• NORMAL -

Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem normal aktiviert.

• LATE (Spät) -

Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem später als normal aktiviert. Wählen Sie dies nur bei geringem Verkehrsaufkommen und bei niedriger Fahrgeschwindigkeit.

Voraussetzung für Aktivierung

Die AEB-Funktion wird aktiviert, wenn Sie die AEB-Funktion auf dem LCD-Display auswählen und die folgenden Vorbedingungen erfüllt sind.

- Das ESC ist aktiviert.
- Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist höher als 10 km/h. (Die AEB-Funktion wird jedoch innerhalb einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit aktiviert.)
- Wenn das vorausfahrende Fahrzeug erkannt wird. (Die AEB-Funktion wird jedoch gemäß den Bedingungen vor dem Fahrzeug und den Bedingungen der Fahrzeugsysteme nicht aktiviert. Sie erkennt lediglich bestimmte Warnungen.)

WARNUNG

Autonome Notbremsung − Radarsystem
Ziel des AEB-Systems ist es, die Unfallgefahr zu verringern oder zu vermeiden. Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wird durch die Sensoren (d. h. Radar) erkannt. Der Fahrer wird gegebenenfall ...

Warnmeldung und Systemsteuerung durch das AEB
Die AEB-Funktion gibt Warnmeldungen und Warnalarme entsprechend der Kollisionsgefahr aufgrund von plötzlich bremsenden, vorausfahrenden Fahrzeugen oder mangelndem Abstand zum vorausfahrenden Fahr ...

Andere Informationen:

Kia Picanto (JA) Reparaturanleitung: Ölmessstab und -führung


Reparaturverfahren Ein- und Ausbau. 1. Ölstandsanzeige (A) ausbauen. 2. Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit entfernen. (Siehe Motorsteuerung - "Steuerkettenabdeckungs- und Ölpumpeneinheit") 3. ...

Copyright © www.picantode.com 2018-2019